Massagepraxis W. Schwarz
Therapie Reha Fitness

Honigmassage

Bei sehr verhärteten Verspannungen stellt eine Honigmassage eine hilfreiche Methode dar,
um  Entspannung der betroffenen Muskelpartien zu erreichen.

Der Honig wird in dieser Teilkörperbehandlung mit viel Wärme durch Tupfen und Kneten in die verspannten Bereiche eingearbeitet. Gut eignen sich dafür warme Steine, deren intensive Wärmeausstrahlung die Aufnahme des Honigs durch die Haut deutlich verbessern.
So können die Wirkstoffe des Honigs in die Muskeln gelangen und Anspannungen von innen heraus lösen. Zusätzlich wirkt der starke Wärmeimpuls der Steine wohltuend entspannend auf die verspannten Körperregionen.